Outdoor_Kueche_0219.jpg

Faszination Feuer

 

"Wir alle kennen dieses wohltuende Gefühl:

Wir sitzen an einem Lagerfeuer, schauen in die Flammen, erzählen uns Geschichten und rücken eng zusammen, wenn es um uns herum immer kälter wird.

An einem Stock backen wir ein Brot aus und achten konzentriert darauf,

dass es rundum gleichmässig bräunt und nicht verbrennt.

Stundenlang können wir so sitzen, den Geschichten lauschen,

fasziniert Flammen und Funken beobachten und uns mit der Gruppe

harmonisch verbunden fühlen."

 

Feuer übt seit jeher eine große Anziehungskraft auf uns aus.

Der Urzeitmensch erlebte Feuer zunächst nur in seiner zerstörerischen und bedrohlichen Eigenschaft.

Im Verlauf der Evolution lernte der Mensch das Feuer jedochfür sich zu nutzen und wurde vom Feuerbewahrer zum Feuererzeuger. Feuer bot Schutz vor wilden Tieren und der Kälte, erzeugte Licht und gab dem Menschen die Möglichkeit, sich neue Nährstoffquellen zu erschließen. Die weitere technologische Entwicklung hin zum modernen Menschen, war eng mit dem Feuer verknüpft und wäre ohne dieses nicht möglich gewesen.

 

Was biete ich Ihnen genau an?

Meine Feuerseminare sind immer Mitmachseminare!

Einerseits werde ich einiges an theoretischem Wissen zu den Themen "Feuer" und "Draußen kochen" weitergeben, andererseits werden wir schnell ins "aktive Tun" kommen und selbst viel ausprobieren. Bei Kochaktionen bereiten die Teilnehmer eines Seminares die Speisen unter meiner Anleitung selbst zu. Der Seminarabschluss bildet immer das Sitzen an einem schönen Lagerfeuer und hoffentlich einigen gelungenen und leckeren Speisen.

Rudimentäre Feuermachtechniken

In einem Feuerseminar lernen wir auf rudimentäre Art und Weise ein Feuer zu entzünden. Dabei beginnen wir mit eher modernen Techniken

aus dem Outdoorbereich und arbeiten uns an einer Zeitlinie in die Steinzeit zurück.

 

Wir arbeiten mit folgenden Techniken:

  • Firesteel und Messer

  • Feuerschläger und Feuerstein

  • Feuerbohren mit Bogen und Spindel

Zunder, Holz & Feuerarten

Was ist ein Feuer, wie entsteht es und worauf müssen wir beim Aufbau eines Lagerfeuers achten? Diesen Fragen werden wir während eines Seminars auf den Grund gehen.

  • Wir lernen verschiedene natürliche Zundermaterialien kennen und
    wie sie beim Entzünden eines Feuers richtig verwendet werden.

  • Welches Holz nutzen wir für ein Kochfeuer und welches für ein helles Signalfeuer?

  • Welche Feuerarten gibt es und wie baut man ein Feuer für den entsprechenden Zweck richtig auf?

  • Wo darf ein Feuer entzündet und welche Sicherheitsaspekte müssen dabei berücksichtigt werden?

Kochen auf dem Feuer

Das Zubereiten von verschiedenen Speisen ist am Lagerfeuer eine kleine Herausforderung, der wir uns aber stellen möchten. Denn was gibt es schöneres, als am Feuer zu sitzen und etwas selbst gekochtes zu essen.

Möglich wären beispielsweise folgende Speisen:

  • Das klassische Stockbrot

  • Pulled Pork aus dem Dutch Oven

  • Pizza aus dem selbstgebauten Ofen aus Flusssteinen

  • Leckeres vegetarisches Curry aus dem Dutch Oven

  • Gefüllte Paprika aus dem Dutch Oven

  • Selbstgebackenes Brot oder Bannock

  • Heidelbeerküchle

Pädagogik & Training

Meine Seminare können als Event gebucht werden, bei denen der Spaß am gemeinsamen Aktiv sein im Vordergrund steht.

Wenn wir gemeinsam mit der Gruppe etwas erarbeiten, wirkt sich dass jedoch auch auf verschiedene andere Ebenen aus.

  • Ein Feuerseminar wirkt teamfördernd, weil die Gruppe als Gemeinschaft erlebt wird.

  • Es wird Ausdauer und Geduld und der Umgang mit Misserfolg und Frustration trainiert.

  • Die soziale Kompetenz wird gefördert

  • Erfolgserlebnisse führen zu Anerkennung in der Gruppe und stärken das Selbstwertgefühl

Auf Wunsch kann ein Feuerseminar auch in ein zielgerichtetes erlebnispädagogisches Training eingebettet werden, bei der die Prozessarbeit mit einer Gruppe im Vordergrund steht.

Angebote & Preise

Angebot 1

4 stündiges Feuerseminar

Stockbrot oder Bannock oder Heidelbeerküchle

Maximal 16 Personen

              Sven Scheffel

Kanuguide

Systemischer Erlebnispädagoge

Fachwirt für Organisation und Führung

Erzieher

Karlsruher Str. 121 | 76287 Rheinstetten

Festnetz: +49 721 670 887

Mobil: +49 173 957 58 37

Email: sven_scheffel@gmx.de

IMPRESSUM     @2015 by Sven Scheffel     DATENSCHUTZ