top of page
  • Sven Scheffel

Feuerwerkstatt & Lagerfeuerküche mit "Leben am Limit"

Herzlichen Dank an die Jungs von "Leben am Limit", für den wirklich genialen Event vergangenen Samstag! Auf dem Programm stand Feuermachen mit rudimentären Techniken und Kochen am Lagerfeuer.

Auf und im Feuer hatten wir ein Rinderfilet im Tuch (direkt auf der Glut gegart), ein Brunswick-Stew aus dem Dutch Oven, eine große Forelle im Salzteigmantel (in der Glut vergraben), ein mit Kräutern gefülltes Hähnchen im Tonmantel (in der Glut vergraben) und einen Cowboy-Pudding mit Whiskey-Sauce (der Wahnsinn). Dazu gab es auf der Muurikka ausgebackene Bannock-Brote.


Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle auch an meine Kollegin Gabi, für die tatkräftige Unterstützung! Schön, dass du dein umfassendes Kräuterwissen "an den Mann" bringen konntest.




20 Ansichten
bottom of page