Engadin_2020_0032-Bearbeitet.jpg

Persönliche Vorstellung

Erlebnispädagoge, Kanulehrer & Privatmensch

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!


Mein Name ist Sven Scheffel, Jahrgang 1973. Seit 2005 befindet sich mein Lebensmittelpunkt im Raum Karlsruhe. Hier lebe ich zusammen mit meiner Ehefrau Antje, drei quirligen Katzen und unserem Bretonenmix Cesco, der uns auf vielen Abenteuern begleitet.

In meiner Freizeit versuche ich so viel als möglich draußen in der Natur unterwegs zu sein. Sie finden mich dann beim Klettern, auf Bergwandertouren, mit dem Kanu auf unterschiedlichen Flüssen oder auf einem Wochenendtrip mit unserem Campingbus. Meine Kamera habe ich dabei immer mit im Gepäck, da ich seit vielen Jahren leidenschaftlich fotografiere.

Hauptberuflich bin ich in Teilzeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Städtischen Klinikums Karlsruhe angestellt. Freiberuflich arbeite ich als Erlebnispädagoge, Seilgartentrainer und Outdoortrainer für unterschiedliche Anbieter in der Region. Zurzeit sind das Vogelmann Adventure und der CVJM Outdoorpark Karlsruhe.

Darüber hinaus biete ich auf freiberuflicher Basis einige Angebote an, die sie auf meiner Webseite einsehen können.

Aktuell sind das Kanutouren, Kanukurse und Workshops/Corporate Events zum Thema Feuer und Outdoorkochen.

Sven Scheffel Erlebnispädagoge

Mein Leitbild


In Outdoortrainings, auf Kanutoren und in Kanukursen, wagen wir uns - mal mehr, mal weniger - in Erlebnisbereiche vor, die zum Teil sehr risikobehaftet sind. Ein gewisses Maß an Wagnis ist im Leben jedoch notwendig, denn dadurch machen wir neue Erfahrungen und erweitern unsere Komfortzone. Als Guide und Trainer habe ich hier eine besondere Verantwortung meinen Kunden und Klienten gegenüber.

Die physische und psychische Sicherheit meiner Kunden ist mir wichtig und hat immer Priorität:


Die oberste Priorität bei allen meinen Angeboten, hat die physische und psychische Sicherheit meiner Kunden!
Daraus folgt, dass wir bei keinen Aktivitäten überhöhte Risiken eingehen werden, die nicht kontrollierbar sind und bei denen  sich meine Kunden überfordert fühlen.

 

Meine Kunden suchen sich ihre eigenen persönlichen Herausforderungen:

Das Prinzip "Challenge bei Choice" ist ein Merkmal der Erlebnispädagogik. Es bedeutet, jeder sucht sich seine eigenen Herausforderungen. Übertragen auf meine Angebote heißt das, sie werden von mir zu nichts gedrängt, was sie möglicherweise überfordert. Sie selbst entscheiden über die Größe ihrer persönlichen Schritte, raus aus der Komfortzone.

Umwelt und Natur:

Als Kanulehrer und Outdoortrainer sehe ich mich als Freund der Natur, die es zu schützen und bewahren gilt.

Während allen Aktionen und Angeboten, werden wir deshalb achtsam und respektvoll mit der Natur und Umwelt umgehen und uns außerdem an die örtlichen Regeln und Vorgaben halten. Dabei orientiere ich mich am Leitsatz der American Canoe Association: „We leave no trace!“